Zum Inhaltsverzeichnis

Logo

Zwei LED zum Blinken bringen



Seitenindex

Nun bringen wir zwei LED zum wechselseitigen Blinken. Dazu brauchen wir zwei Schalter, die sich gegenseitig ein und aus schalten. Das machen in unserem Fall zwei Transistoren in einer trickreichen Schaltung.

Die Schaltung

Das hier ist das Schaltbild der Schaltung:

Schaltbild Multivibrator



Index Top

Die Bauteile

Die Schaltung besteht aus folgenden Einzelkomponenten: Die einzelnen Bauelemente sind folgendermaßen zu erkennen.

Transistoren

Den Transistor kennen wir schon vom Tramnsistorschalter her. Davon brauchen wir jetzt gleich zwei. Zur Erinnerung: Links ist der Kollektor, in der Mitte die Basis, und rechts der Emitter.

Transistor

Index Top

Elektrolytkondensator

Das hier ist ein Elko mit 10µF Kapazität. Er hat also 4,7-fach weniger Kapazität als der im Verzögerungsschalter verwendete Elko.

Davon brauchen wir zwei Stück, die sich wechselseitig laden und entladen.

Elko

Widerstände Auch die Widerstände kennen wir schon. Oben 470 Ω, unten 47 kΩ.

Zwei Widerstände

Die Bauteilliste

Die Bauteile sind vom Zimmermann-Elekronikshop Darmstadt oder Versandhandel Reichelt oder beim Versandhandel Conrad erhätlich.

Index Top

Aufbau der Schaltung

So werden die beiden Transistoren mit ihren Emittern zusammengeschaltet.

Transistoren

Und mit einer Brücke an das Minus der Stromversorgung angeschlossen.

Emitterbrücke

Und so werden die beiden LED und die beiden 470 Ω-Widerstände angeschlossen.

LEDs

Die beiden Elkos kommen hinzu und werden über Kreuz mit den Basen der beiden Transistoren verbunden. Zwei Elkos

Am Schluss wird die Stromversorgung dazu geschaltet und die beiden LED sollten jetzt im Wechsel blinken.

Stromversorgung

Index Top

©2011 by Gerhard Schmidt